Der Förderverein

Freunde und Förderer der Pfadfinder Stamm St. Ulrich und Afra, Augsburg e.V.

 

 Einmal Pfadfinder immer Pfadfinder…

Im Herzen hört man nie auf Pfadfinder zu sein, auch wenn irgendwann die eigene Familie, die Arbeit, ein Wohnortwechsel oder sonstige Gründe einen dazu bewegen der nächsten Generation Platz zu machen.

Der EV besteht daher hauptsächlich aus ehemaligen Pfadfindern des Stammes St. Ulrich und Afra, die sich die Pfadfinderei nicht nur in ihrem Herzen bewahren wollen, sondern auch immer wieder finanziell, mit Erfahrung, Sachspenden oder ihrer Zeit der aktuellen Stammesleitung unter die Arme greifen möchten.

 Durch die Gründung des EVs ist ein Netzwerk nach dem Motto „ich kenne Einen, der Einen kennt…“ entstanden. So kann man dann doch meistens ganz schnell einen Anhänger, Brennholz und alles Erdenkliche schnell und kostengünstig herbeischaffen. Außerdem unterstützt der EV finanziell benachteiligte Pfadfinder, indem er zum Beispiel einen Teil oder den ganzen Lagerbeitrag übernimmt. So muss keiner aus finanziellen Gründen einem Lager oder einer Aktion fern bleiben.

 Außerdem ermöglicht der EV, dass man seine alten Pfadfinderfreundschaften weiterhin pflegen kann und den Anschluss zum Stamm nicht verliert. Er ist ein Bindeglied zwischen den Generationen und dient dem Austausch zwischen alten und neuen Freunden in der Stammesfamilie. Treffen gibt es immer wieder bei der Jahreshauptversammlung des Vereins oder bei Veranstaltungen des Stammes.

Ohne die Unterstützung des EVs wären viele Aktionen und Lager nicht in dem Rahmen und der Anzahl möglich, wie sie bisher angeboten werden können und alle Leiter sind dankbar für die organisatorische und manchmal auch finanzielle Entlastung, durch die das Ehrenamt nicht zum Ballast wird.

 Wer dem EV beitreten möchte, kann über die folgende E-Mail Adresse Kontakt aufnehmen oder das Anmeldeformular ausfüllen und an die darin angegebene Adresse schicken.

 vorstand-freunde@dpsg-ulrich.de

Antrag auf Mitgliedschaft_EV

Der Jahresbeitrag beträgt nur 35 Euro und ist jährlich zum 1. März fällig ist. Wer mehr geben will, darf dies gerne tun (einmalig oder regelmäßig).


„Steht nicht abseits, schließt den Kreis

Jeder neue Freunde weiß

Wir brauchen Menschen die mit uns geh´n

die Welt mit ihrem Herzen seh´n

Kommt lasst uns den Anfang machen…“

(aus „Flinke Hände, flinke Füße“)

 

Member of the World Organization of the Scout Movement (WOSM)